"Jede Arbeit soll zuerst mit dem Herzen, dann mit den Händen oder mit der Zunge geschehen"
Johann Hinrich Wichern

Aktuelles

Wer ist Frau Herkommer?

15.07.2018

Autor: Herr Sergejew

 

Huch? Haben wir etwa eine neue Lehrerin an der Wichernschule?

 

Nein, denn nur der Name ist neu: Frau Haag ist frisch verheiratet und heißt nun Frau Herkommer. Die ganze WIchernschule freut sich darüber und gratuliert zur Vermählung! Wir alle wünschen dem jungen Ehepaar alles Liebe und nur das Beste für die gemeinsame Zukunft!

Radeln für ein gutes Klima!

03.07.2018

Autor: Herr Sergejew

 

Vergangene Woche begann die Stadtradeln-Kampagne in der Kommune Fellbach. Stadtradeln ist ein Wettbewerb bei dem Teams aus Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und Bürgern für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale treten. Im Zeitraum vom 24.06. bis zum 14.07.2018 sollen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Kilometer beruflich oder privat ganz umweltfreundlich und ohne CO2-Ausstoß mit dem Rad zurückgelegt werden.

 

Auch dieses Jahr stellt die Wichernschule ein eigenes Stadtradeln-Team. Alle LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern sind eingeladen, sich unserem Team anzuschließen! Und keine Sorge! Es ist noch bis zum 21.07.2018 möglich, gefahrenen Kilometer nachzutragen.

 

Weitere Informationen rund um die Kampagne, den Spielregeln und der Anmeldung finden Sie auf der offiziellen Homepage:

 

https://www.stadtradeln.de/fellbach/

Ein Besuch bei den Bienen

25.05.2018

Autorin: Frau Kanz

 

Wir, die Klasse 2b, sind mit dem Bus nach Waiblingen ins Alvarium gefahren. In einem Alvarium leben Bienen. Dort haben wir den Imker begrüßt, der uns ganz viel über die Bienen erzählt hat. Jeder von uns sollte zuerst ein Bild von einer Biene malen. Dann haben wir eine Lupe und eine tote Biene bekommen und konnten uns ganz genau anschauen, wie so eine Biene wirklich aussieht.

 

Der Imker hat uns einen Glaskasten gezeigt, dar in waren ganz viele lebendige Bienen. Wir konnten die Königin sehen, die viel größer als die anderen Bienen war. Die Bienen konnten durch eine Öffnung rein und raus fliegen. Danach haben wir uns einen richtigen Bienenstock angeschaut und wir durften ein bisschen von dem Honig probieren, den die Bienen gesammelt haben.

 

Zum Abschluss haben wir gemeinsam mit dem Imker dort gevespert und Raul hat dem Imker zum Dank für die tolle Führung sein Vesperbrot geschenkt.

 

alt text

Hier geht es zur Bildergalerie

Tierheim

24.05.2018

Autor: Samuele (Klasse 8)

 

Am 24. April 2018 sind wir mit der Ethik-Gruppe nach Stuttgart-Botnang gefahren. Dort sind wir ins Tierheim gegangen. Dort gab es Hunde, Katzen, Schafe, Ziegen, Tauben, Enten, Schlangen, Hasen und Kaninchen und einen Hahn.

 

Die Tiere sind im Tierheim weil sie kein Zuhause mehr haben. Sie wurden abgegeben, weil die Besitzer sie nicht mehr wollten oder es nicht schafften, die Tiere zu versorgen - weil es wegen der Zeit oder dem Geld nicht reicht.

 

Wir haben das Tierheim besucht weil wir das Thema Tierschutz haben.

Mir hat der Ausflug gefallen weil ich beim Ausflug dazu gelernt habe, wie es ist in so einem Tierheim und es hat Spaß gemacht.

alt text

Hier geht es zur Bildergalerie

Beim Fitnesstag machen alle mit!

26.04.2018

Autor: Phillip (Klasse 5)

 

Der Fitnesstag  lief so ab: Jeder bekam vom Lehrer einen Ausweis.  Es  gab verschiedene Altersgruppen. Gelb für Klasse 1-3, grün für 4-6,  blau für 7-9 und den Lehrern. Es gab verschiedene  Stationen. Man konnte gleichzeitig zu zweit Aufgaben meistern oder alleine. Es gab Bank hüpfen, Basketball werfen, Seilspringen, Matten ziehen, Parcours, Ringe werfen, Dosen werfen, Matten springen und andere Stationen. Schülerinnen und Schüler aus einer anderen Schule waren Schiedsrichter und zählten die Punkte. Im Computerraum wurden alle Punkte später ausgewertet. Es gab Preise für alle: Zum Beispiel Sportsachen, Trillerpfeifen, Springseile und vieles mehr.

 

Das sind die Top3 der drei Altersgruppen:

 

Klasse 1-3

1. Ardi (Klasse 2b)

2. Arushan (Klasse 2a)

3. Hamdi (Klasse 3)

 

Klasse 4-6

1. Lathusan (Klasse 6)

2. Samira (Klasse 5)

3. Mehedin (Klasse 4)

 

Klasse 7-9 und LehrerInnen

1. Herr Unden

2. Herr Bugert

3. Kevin (Klasse 9)

 

alt text

Hier geht es zur Bildergalerie